Grüner Salat mit warmen Pilzen

Basis-Dressing

Dieses Basis-Dressing lässt sich problemlos einige Tage im Kühlschrank lagern. Man kann es also prima auf Vorrat anfertigen und dann täglich mit unterschiedlichen Kräutern oder Gewürzen variieren. Mit 1 TL Currypulver entsteht z.B. ganz schnell eine neue und exotische Richtung.
Course: Salat
Keyword: Salatsoße, vegan

Ingredients

  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 80 ml Olivenöl
  • 10 ml Leinöl
  • 10 ml Hanföl
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Instructions

  • Die Zitrone heiß und kalt waschen, mit einem Zestenreißer schälen und auspressen.
    Saft, Schale und Fruchtfleisch in ein Schraubglas (ca. 500 ml) geben.
  • Knoblauch fein hacken und mit den übrigen Zutaten dazu geben.
  • Das Glas gut verschließen und kräftig schütteln. Fertig!

Notes

Die Auswahl der Öle lässt sich natürlich auch frei nach eigenem Geschmack und Wohlfühl-Gefühl gestalten.
Keine Zitrone im Haus? Apfelessig ist eine prima Alternative!

 

Grüner Salat mit warmen Pilzen

... mit unserem Basis-Dressing!
Course: Salat
Servings: 4 Portionen

Ingredients

  • ½ Kopf Salat
  • 2 Tomaten
  • Basis-Dressing
  • 1 Hand voll Kräuter frisch
  • 100 g Pilze
  • 1 EL Kokolöl
  • Salz & Pfeffer

Instructions

  • Den Salat waschen und klein zupfen.
    Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen, klein schneiden.
  • Die frischen Kräuter hacken und mit dem Basis-Dressing gut verschütteln.
  • 30 Minute vor dem Servieren den Salat mit dem Dressing übergießen.
    Dressing noch nicht unterheben!
  • Die Pilze säubern, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und in Kokosöl scharf anbraten.
    Mit Salz & Pfeffer würzen und warm über Salat geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top